Samstag, 15. Dezember 2018

Höhere Intelligenz?

Es gibt Tage, bzw. Abende, da neige ich dazu, meinem Laptop oder auch dem Internet eine höhere Intelligenz zuzugestehen. 
Wenn ich mal wieder aus Langeweile oder als Ersatzbefriedigung (besonders in trainingsfreien oder - armen Zeiten neige ich dazu, mir meine Dosis Sport dadurch zukommen zu lassen, indem ich online einkaufe. Laufschuhe oder -bekleidung, Zubehör für mein Rennrad, Radtaschen für den nächsten Wochenendausflug. Manchmal suche ich mir auch mögliche Bewerbe aus und melde mich an  -  gerne auch plus dazugehöriger Hotelreservierung! Nicht, dass ich diese Dinge nicht irgendwann auch mal verwenden werde, aber wirklich "brauchen" ist etwas anderes...) im Internet rumschnurke, kommt es immer wieder vor, dass ich von "Fehlfunktionen" ausgebremst werde. 
Da bin ich schon beim Abschluss der Bestellung, aber das SMS für den angeforderten Überweisungs-TAC kommt einfach nicht an. Beim Zweitversuch funktioniert die Weiterleitung auf die Zahlungsseite nicht mehr und (alle guten Dinge sind drei) beim letzten Versuch bekomme ich bei zwei der drei gewünschten Artikel den Hinweis: vorübergehend nicht verfügbar oder aber die Internetverbindung bricht ab. 
Ärgern kann mich das alles aber nicht (mehr). Meistens sehe ich es als Wink des Schicksals, meine Bestellung noch mal zu überdenken. Wenn ich am nächsten Tag noch immer davon überzeugt bin, die Dinge zu brauchen, kann ich sie erneut bestellen. Und wenn nicht, erspare ich mir durch die Fehlfunktionen eine (teure) Rücksendung oder den Ärger über einen Fehlkauf im Kleiderkasten!



Kommentare:

  1. Liebe Doris,

    ich bitte um Aufklärung ob Du dem Wink des Schicksals gefolgt bist oder doch am Tag drauf Deinen Willen durchgesetzt hast! :-)))


    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Volker,
      wer wird denn da so neugierig sein! ;)
      Dieses Mal habe ich die Bestellung am nächsten Tag gemacht - das war nun allerdings schon der vierte oder fünfte Anlauf und ich glaube, im Laufe der letzten Wochen hat sich die Bestellung auch siebzehn Mal geändert! :D Also war die Endversion nun wirklich gut durchdacht!

      Löschen